Lernen an der BRS

Rund 540 Schüler lernen an unserer Schule für das Leben.

Die Bischöfliche Realschule führt Mädchen und Jungen nach der Grundschule in sechs Jahren zur Fachoberschulreife. Während der gesamten Schulzeit ist dabei Englisch für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend. In Klasse 6 kommt als zweite Fremdsprache Französisch hinzu. In der 7. Klasse entscheiden sich die Schüler für ein 4. Fach mit schriftlichen Arbeiten, und zwar – je nach Neigung – für Französisch, Naturwissenschaften (Biologie, Physik oder Chemie) oder Sozialwissenschaften.

Alle Schwerpunkte unserer schulischen Erziehung auf einen Blick.

Nach Beendigung der Realschulzeit eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten.

Mit pädagogischen Kräften bieten wir eine verlässliche Über-Mittag-Betreuung.

Das Schulprogramm der Bischöflichen Realschule Warendorf als Download.

Hier findet man die gültigen Stundenpläne für alle Jahrgangsstufen.

Berufsorientierung ist Bestandteil der individuellen Förderung.

Hier finden Sie alle maßgeblichen Informationen zum Sozialpraktikum.