Klassentreffen nach 25 Jahren

Wiedersehen nach 25 Jahren: Zu einem Klassentreffen kam die ehemalige b-Klasse des Entlassjahrgangs 1991 der Bischöflichen Realschule. Aus Nah und Fern hatten sich 14 der heute gut Vierzigjährigen aufgemacht, um die ehemaligen Mitschüler und den Klassenlehrer Thomas Lins wiederzutreffen. Vor dem gemütlichen Beisammensein und dem Austausch nicht nur über alte Zeiten kamen zwölf der Ehemaligen zu einer Schulführung in die alte Penne. „Das war meine erste Klasse für sechs Jahre als Klassenlehrer an der BRS“, erzählt Lins, „das ist schon etwas Besonderes, so viele nach längerer Zeit wiederzusehen.“ Verständlich, dass bei der Schulführung viele Sätze mit „Weißt du noch..“ anfingen, als der Besuch des alten Klassenraums und der Fachräume viele Erinnerungen weckte. Besonderes Interesse und Lob fanden der Neubau mit seinen elf Klassenräumen, das pädagogische Zentrum und die Mensa. Auf dem Schulhof stellten sich die Ehemaligen mit dem Klassenlehrer zum Gruppenfoto auf.

Herr Lins (dritter v. links unten) mit der Klasse

2016-12-12T08:56:34+00:00 1. August 2016|